Sturm: Alar fordert Top-Kader für kommende Saison

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Während beim SK Sturm im Sommer mehrere Spieler abslösefrei zu haben sind, machen sich jene mit noch länger laufenden Verträgen Gedanken über die Qualität des Kaders nach der laufenden Saison.

"Man muss erst einmal abwarten, wie es weitergeht. Bei wichtigen Spielern laufen die Verträge aus. Man wird erst im Sommer sehen, wie die Mannschaft ausieht", sagt Stürmer Deni Alar bei "Sky".

Der 14-fache Saisontorschütze der Steirer ist noch bis 2019 an die Blackies gebunden, will sich aktuell aber auf keinen Verleib festlegen.

"Es ist wichtig, dass eine gute Mannschaft da ist. Um den sechsten oder siebenten Platz will ich nicht spielen. Wenn die Mannschaft so beisammen bleibt, können wir sicher auch nächstes Jahr um die Meisterschaft spielen oder hoffentlich in der Champions-League-Quali sehr weit kommen. Das wäre ein Ziel, bei dem ich gerne dabei wäre", so Alar.


Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1: Erneute Bestzeit von Räikkönen im 3. Training

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare