Schoissengeyr bald A-Teamspieler?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ein Dutzend Mal hat Christian Schoissengeyr unter Werner Gregoritsch im U21-Nationalteam des ÖFB gespielt. Nun tut sich in Sachen Länderspiele eine interessante Option für den Innenverteidiger der Wiener Austria auf.

Wie die "Krone" berichtet, wirbt die Dominikanische Republik um die Dienste des 24-Jährigen, dessen Mutter aus der Karibik stammt.

Teamchef Orlando Capellino hat den Abwehrspieler im Rahmen des Trainingslagers in der Türkei besucht, um ihn für seine Mannschaft zu gewinnen.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Eine Entscheidung hat "Schoissi" offenbar noch nicht getroffen. In der "Krone" sagt er: "Das ehrt mich, warten wir ab, wie sich das entwickelt."

Der 1,95-Meter-Hüne ist im Sommer vom SK Sturm zu den Veilchen gekommen und war im Herbst für die Violetten in 16 Pflichtspielen im Einsatz.


Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm-Neuzugang Arnel Jakupovic wurde Rapid angeboten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare