SKN St. Pölten verlängert mit Nordkoreaner Pak

SKN St. Pölten verlängert mit Nordkoreaner Pak Foto: © GEPA
 

Der SKN St. Pölten gibt die Vertragsverlängerung von Kwang-Ryong Pak um ein weiteres Jahr bekannt.

Der Nordkoreaner, dessen Kontrakt per Saisonende ausgelaufen wäre, bleibt den "Wölfen" somit definitiv bis zum Ende der Saison 2019/2020 erhalten. Der 26-Jährige bringt es bislang auf sechs Treffer und sechs Assists in 37 Spielen für die Niederösterreicher. In der aktuellen Spielzeit hält er bereits bei vier Treffern.

"Ich freue mich sehr, dass ich weiterhin in St. Pölten bleibe. Ich fühle mich sehr wohl beim Verein und möchte in den kommenden Wochen gemeinsam mit der Mannschaft unsere gesteckten Ziele erreichen", meint Pak in einer Presseaussendung des SKN.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

"Für uns hatte es eine sehr hohe Priorität, dass wir den Vertrag von Kwang-Ryong schnellstmöglich verlängern. Er ist durch seine körperliche Präsenz auf dem Feld, aber auch durch seine positive Art und seine offene Persönlichkeit abseits des Platzes zu einem wichtigen Spieler für unser Team geworden, den wir unbedingt halten wollten. Daher sind wir sehr froh, dass er uns auch in der kommenden Saison erhalten bleibt", zeigt sich General Manager Andreas Blumauer erfreut.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..