Holt Rapid Wien Shon Weissman?

Holt Rapid Wien Shon Weissman? Foto: © GEPA
 

Landet der SK Rapid im Sommer noch einen ganz großen Transfer-Coup? Nachdem mit dem Aufstieg ins Europa-League-Playoff gleichzeitig die Teilnahme an einer Europacup-Gruppenphase fixiert wurde, haben die Hütteldorfer finanziell ein wenig mehr Spielraum.

Wie Peter Linden in seinem Blog berichtet, soll Sportdirektor Zoran Barisic an einer Verpflichtung von Shon Weissman arbeiten. Der Israeli war am vergangenen Sonntag beim 3:0 gegen den Wolfsberger AC im Allianz-Stadion zugegen.

Der 25-Jährige hat in der Saison 2019/20 im Trikot des WAC für ordentlich Furoroe gesorgt und ist mit 30 Treffern Torschützenkönig geworden. Danach verkauften die Kärntner den 14-fachen Internationalen für vier Millionen Euro an Real Valladolid. Doch dort lief es nicht nach Wunsch, Weissman erzielte in 32 Partien sechs Tore, sein Klub stieg ab.

Dass sich der SCR die geforderte Ablöse für den 25-Jährigen leisten kann, ist praktisch ausgeschlossen, eine Leihvariante scheint aber durchaus möglich. Es wäre definitiv eine der größten Transfer-Überraschungen des Sommers.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..