Rapid angelt nach ÖFB-Legionär Hannes Wolf

Rapid angelt nach ÖFB-Legionär Hannes Wolf Foto: © getty
 

ÖFB-Legionär Hannes Wolf könnte nach einer bisher enttäuschend verlaufenden Saison Borussia Mönchengladbach verlassen - ein möglicher Abnehmer ist Vizemeister Rapid Wien.

Laut "Bild" beschäftigen sich neben den Hütteldorfern aber auch Celtic Glasgow und der türkische Tabellenführer Trabzonspor mit dem 22-jährigen Offensivspieler.

Eine feste Verpflichtung durch Rapid scheint aufgrund der finanziellen Situation der Wiener unrealistisch, lediglich eine Leihe wäre wohl im Rahmen des Möglichen.

Wolf, der sich Gladbach schon zur Vorsaison leihweise von RB Leipzig angeschlossen hat, wurde von der Borussia im Sommer fest verpflichtet. Der ehemalige U21-Nationalspieler absolvierte in der laufenden Spielzeit unter Landsmann Adi Hütter nur acht Pflichtspieleinsätze.

Zuletzt kam der ehemalige Salzburg-Kicker am 31. Oktober für acht Minuten gegen den VfL Bochum zum Einsatz.

Borussia Mönchengladbach hat inklusive Leihgebühr elf Millionen Euro für den Steirer ausgegeben.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..