SVM-Coach verteidigt Djuricin

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Klaus Schmidt, Trainer des SV Mattersburg, stellt sich hinter seinen Kollegen Goran Djuricin, der sich seit Wochen jede Menge Kritik gefallen lassen muss.

Auf das Cup-Aus seiner Burgenländer gegen den SK Rapid angesprochen, sagt der Steirer über den SCR-Trainer: "Wenn es seinen Job gerettet hat, war es wenigstens für etwas gut. Der Umgang mit ihm ist alles andere als korrekt, eigentlich erschütternd."

Schmidt gibt jedoch auch zu: "Das Ergebnis vom Mittwoch tut natürlich weh!"

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Textquelle: © LAOLA1.at

Nach Gogo-Geste: Brandrede! Rapids Bickel den Tränen nah

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare