Chievo-Youngster überzeugt SVM

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SV Mattersburg arbeitet daran, den ersten Neuzugang dieses Winters zu präsentieren.

Giuliano Milici, der seit einiger Zeit mit den Burgenländern trainiert, hat nämlich überzeugt. Nicht zuletzt beim 5:0-Sieg im Testspiel gegen Zweitligist Blau-Weiß Linz betrieb der 17-Jährige Werbung in eigener Sache - in der 63. Minute eingewechselt gelang dem Youngster ein Doppelpack.

"Der Bursche hat was", meint Trainer Gerald Baumgartner in der "Krone". Nachsatz: "Ich hoffe, er kommt zu uns."

Noch muss sich der Bundesliga-Klub aber mit Chievo Verona, wo der junge Angreifer unter Vertrag steht, einigen.

Der Burgenländer spielte von Sommer 2014 bis Dezember 2016 im Nachwuchs von RB Salzburg und wechselte dann in die Nachwuchs-Abteilung des Serie-A-Klubs.


Textquelle: © LAOLA1.at

Admira bestätigt Barnsley-Angebot für Knasmüllner

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare