Suttner zurück bei der Austria

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Markus Suttner ist zurück bei der Wiener Austria!

Der verlorene Sohn kehrt nach seinem Deutschland-Abenteuer nach fünf Jahren zu seinem Stammverein zurück und soll unter Neo-Trainer Peter Stöger die in der vergangenen Saison durchaus anfällige Defensive stabilisieren.

Auf der Homepage der Veilchen ist in einem Video unter dem Motto "Nächster Halt: Generali Arena" zu sehen, wie Suttner an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt. Das Video endet mit der Botschaft: "Wieder z'Haus". Mehr Infos bezüglich des unterschriebenen Vertrags sollen aber erst am Donnerstag folgen.

Suttner, 20-facher ÖFB-Teamspieler, ist nach Blau-Weiß-Linz-Torhüter Ammar Helac der zweite Neuzugang der Wiener in dieser Übertrittszeit. Der mittlerweile 33-jährige Routinier absolvierte die Frank-Stronach-Akademie (Jahrganzg 2005/06) und verschrieb sich in frühester Jugend der Austria.

Nach seinem Abschied 2015 spielte er für den FC Ingolstadt, Brighton & Hove sowie Fortuna Düsseldorf. Seit Anfang Juli ist der Linksverteidiger vereinslos.

Textquelle: © LAOLA1.at

Hadzic? Radlinger? Canadi? So plant die SV Ried für Bundesliga

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare