Hartberg möchte Gabbichler und Fadinger verleihen

Hartberg möchte Gabbichler und Fadinger verleihen Foto: © GEPA
 

Der TSV Hartberg startet mit einem Kurztrainingslager in Slowenien in die Vorbereitung.

Mit Lukas Fadinger, Lukas Gabbichler, Alexander Burgstaller, Hamidou Maiga, Abdoul Yoda und Abdramane Djitteye muss ein Sextett in Hartberg bleiben.

Für Fadinger und Gabbichler suchen die Oststeirer leihweise Abnehmer, eine Einigung mit Vereinen aus der 2. Liga soll bevorstehen.

"Sie sind beide keine uninteressanten Spieler", erklärt Trainer Markus Schopp in der "Kleinen Zeitung", "mir ist bei Spielern mit Zukunftspotenzial wichtig, dass sie zum Einsatz kommen."

Sportdirektor Erich Korherr verweist zwar darauf, dass man aufgrund des dichten Programms einen großen Kader brauche. Wenn sich niemand verletzt, würde es jedoch schwer für junge Spieler sein - noch dazu falls man in der Qualifikationsgruppe um den Klassenerhalt kämpfen müsste.

"Ein Jahr nicht zu spielen, wäre fatal", so Korherr.

Gabbichler kam in der Vorsaison in der Meisterrunde regelmäßig zum Einsatz, in dieser Spielzeit reichte es bislang nur zu zwei Kurzauftritten.

Ex-Sturm-Youngster Fadinger wartet noch auf seinen ersten Bundesliga-Einsatz für Hartberg.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..