Hartberg-Co zu Werder Bremen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach dem sensationellen Erreichen eines Europacup-Platzes sind nicht nur einige Spieler des TSV Hartberg begehrt, sondern auch Assistenz-Trainer Danijel Zenkovic.

Der 33-Jährige geht nach Deutschland, wo er bei Bundesligist Werder Bremen als Co-Trainer unterschreibt. "Wir bekommen mit Danijel einen jungen, dynamischen Co-Trainer dazu, der über sehr viel Erfahrung im Jugendbereich verfügt und viele Stationen in Österreich und auch bei Ajax Amsterdam absolviert hat", sagt Werder-Sportchef Frank Baumann.

Wie die "Krone" berichtet, soll auch der FC Basel Zenkovic am Zettel gehabt haben, die Entscheidung fiel aber auf Deutschland.

Für Zenkovic ist es nach Stationen beim SK Sturm, Red Bull Salzburg und Ajax Amsterdam der nächste Karriereschritt. Wie Zenkovic von Ajax zu Hartberg kam >>>

Mit Kurt Russ hat Hartberg bereits vor Saisonende einen neuen Co-Trainer verpflichtet.

Stichtag bei Tadic und Rep

Auch auf dem Spielersektor könnten bei Hartberg wichtige Entscheidung fallen. Am Montag sollen Nägel mit Köpfen bei den Vertragsverlängerungen von Dario Tadic und Rajko Rep gemacht werden.

Tadic, der ablösefrei zu haben wäre, wurde zuletzt mit einem Wechsel zu Polens Meister Legia Warschau in Verbindung gebracht.

Textquelle: © LAOLA1.at

Stefan Schwab träumt bei neuem Klub PAOK Saloniki von Europa

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare