Offiziell: FC Wacker holt sich Mattersburg-Spieler

Offiziell: FC Wacker holt sich Mattersburg-Spieler Foto: © GEPA
 

Offiziell bestätigt: Der FC Wacker Innsbruck darf sich über Verstärkung aus der Bundesliga freuen.

Vom SV Mattersburg kommt ablösefrei Raffael Behounek. Der 22-jährige Verteidiger unterschreibt einen Vertrag bis Sommer plus Option auf ein weiteres Jahr.

"Raffael hat sein Potenzial schon mit Einsätzen in der Bundesliga gezeigt und verfügt zudem bereits über Zweitligaerfahrung. Die kurzfristig ergebene Möglichkeit einen bundesligaerfahrenen Spieler zu verpflichten, wollten wir unbedingt nutzen, um die Innenverteidigerposition ausgeglichen zu besetzen. Wir konnten somit die Lücke schließen, die durch den Abgang von Felix Bacher entstanden ist und sind sicher, dass er mit seiner Art Fußball zu spielen perfekt in unsere Mannschaft passen wird. Er hat bei uns die Chance sein Talent unter Beweis zu stellen, sich zu entwickeln und in seiner Karriere den nächsten Schritt zu machen", erlärt Wackers Sportmanager Alfred Hörtnagl.

Beim SVM kam Behounek in dieser Saison auf sechs Bundesliga- und zwei Cup-Einsätze mit überschaubarer Einsatzzeit. Allerdings werden die Burgenländer nicht mehr auf dem Transfermarkt aktiv.

Der Abgang soll aus den eigenen Reihen kompensiert werden, indem Luca Pichler fix von den Amateuren hochgezogen wird. Zwillingsbruder Nico Pichler feierte bereits im abschließenden Meisterschaftsspiel der Herbstssaison beim 3:1 gegen WSG Tirol sein Bundesliga-Debpüt.

Ein Ex-Mattersburger landet hingegen in Spanien. Fran Sanchez, bis Sommer beim SVM unter Vertrag und seitdem vertragslos schließt sich dem spanischen Viertligisten Alcobendas Sport an.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..