Dominik Szoboszlai im Winter nach Leipzig?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Gerüchteküche in Sachen Dominik Szoboszlai brodelt. Der FC Red Bull Salzburg hat sich in der UEFA Champions League bekanntlich ein "Finale" gegen Atletico Madrid (9.12.) erspielt, sollte Österreichs Serien-Meister aber nicht in der Königsklasse überwintern, gilt ein Abgang des Ungarn aus der Mozartstadt allerdings als sehr wahrscheinlich.

Wie der "kicker" berichtet, bemüht sich RB Leipzig, den 20-Jährigen schon zum Jahreswechsel in die deutsche Bundesliga zu lotsen.

Als härteste Konkurrenten der "roten Bullen" aus Ostdeutschland gelten einem Bericht von "Eurosport" zufolge der AC Milan, Arsenal, Tottenham und pikanterweise Atletico Madrid. Szoboszlai soll eine festgeschriebene Ablösesumme in der Höhe von rund 25 Millionen Euro in seinem noch bis Sommer 2022 laufenden Vertrag verankert haben.

Der Offensiv-Spieler aus Ungarn konnte in der laufenden Saison bewerbsübergreifend in 17 Pflichtspielen acht Tore und neun Assists verbuchen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Analyse: Wie gut ist Salzburg-Star Dominik Szoboszlai wirklich?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare