Diese Sperre erhält Rapids Dejan Ljubicic

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Dejan Ljubicic von SK Rapid Wien wird nach seiner Roten Karte im Wiener Derby vom Strafsenat der Bundesliga wegen der Verhinderung einer offensichtlichen Torchance für ein Spiel gesperrt.

Der 21-Jährige zog in der 33. Minute gegen Austrias Bright Edomwonyi die Notbremse. Co-Trainer Manfred Nastl, der kurz nach dem Ausschluss auf die Tribüne verbannt wurde, erhält wegen Schiedsrichterkritik und der Nichtbefolgung einer Verbandsanordnung eine Ermahnung.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!


Textquelle: © LAOLA1.at

CL-Achtelfinale: Bayern bekommen es mit Liverpool zu tun

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare