Kühbauer scherzt nach Badji-Premierentor für Rapid

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid braucht einen Knipser.

Diese Problematik zieht sich mittlerweile über Monate und Jahre. Die Stürmersuche im Winter hat Nerven gekostet. Am Ende entschieden sich die Hütteldorfer für Aliou Badji.

Und dieser versprüht durchaus Optimismus, auch wenn er noch nicht viel Einsatzzeit bekam. Mit seinem Premierentreffer im grün-weißen Dress beim 3:0-Heimsieg gegen die Admira setzte er aber einmal ein erstes Ausrufezeichen.

"Ich freue mich sehr! Natürlich hat es mir gut getan, auch mal länger zu spielen", kommentiert der Senegalese seinen 45-minütigen Einsatz samt Torerfolg bei "Sky". Mal von der Bank zu kommen, mache ihm zwar auch mal Spaß, aber die Entscheidung lege beim Trainer.

Kühbauer selbst lobt den 21-Jährigen, der auch den Assist zum 2:0 von Philipp Schobesberger lieferte, und erlaubt sich einen Scherz auf seine Kosten.

Viel Lob für Badjis Leistung

Mit der Einwechslung von Badji ging ein Ruck durch die Mannschaft. Pavlovic war davor nicht wirklich in die Offensivaktionen eingebunden und verschoss obendrein den Elfmeter, sein Nachfolger hingegen hinterließ einen starken Eindruck.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

"Das Tor war für ihn sehr wichtig, er hat wirklich auch für Schwung gesorgt abgesehen von seinem Tor. Er war wirklich ein großer Aktivposten und hat es uns in der Offensive leichter gemacht. Das freut mich für ihn und natürlich auch für die Mannschaft", überschüttete ihn Trainer Kühbauer mit viel Lob.

Kühbauer sorgt für Lacher

Gegen die Admira kam Badji nach dem langen Warten auf seine Spielgenehmigung insgesamt zum fünften Mal zum Einsatz, seine Einsatzzeit steigerte sich kontinuierlich. Eine ganze Halbzeit so wie diesmal stand er bisher noch nicht auf dem Platz.

Auf die Frage, ob Kühbauer den 1,89 Meter großen Stürmer-Hünen dann nach seinem ersten Tor im grün-weißen Dress schon geherzt habe, sorgte Kühbauer für einen Lacher: "Nein, weil ich dafür zu klein bin. Aber ich muss ja nicht rauf, er kann ja auch runterkommen - das ist ja kein Problem."

Als wäre das nicht genug, war man bei den Grün-Weißen dann auch sehr gut auf die Eventualität eines Badji-Treffers vorbereitet. Als der Ball im Netz zappelte bekam der Afrikaner gleich seine eigene Torhymne vorgespielt.

Chilli feat. Carrapicho singen im Hit "Tic Tac Toe" mit dem Ohrwurm aus dem Jahr 1996 im Refrain die Zeile "Baci, baci, tambo", welche sehr an den Vornamen der neuen Rapid-Hoffnung erinnert.

Demnach könnte man in Wien-Hütteldorf - Ohrwurm hin oder her - sich glücklich schätzen, wenn das Lied noch sehr oft im Allianz Stadion ertönt.

Das 1. Rapid-Tor von Aliou Badji gibt es hier im VIDEO:



Die besten Bilder der 23. Bundesliga-Runde:

Bild 1 von 90 | © GEPA
Bild 2 von 90 | © GEPA
Bild 3 von 90 | © GEPA
Bild 4 von 90 | © GEPA
Bild 5 von 90 | © GEPA
Bild 6 von 90 | © GEPA
Bild 7 von 90 | © GEPA
Bild 8 von 90 | © GEPA
Bild 9 von 90 | © GEPA
Bild 10 von 90 | © GEPA
Bild 11 von 90 | © GEPA
Bild 12 von 90 | © GEPA
Bild 13 von 90 | © GEPA
Bild 14 von 90 | © GEPA
Bild 15 von 90 | © GEPA
Bild 16 von 90 | © GEPA
Bild 17 von 90 | © GEPA
Bild 18 von 90 | © GEPA
Bild 19 von 90 | © GEPA
Bild 20 von 90 | © GEPA
Bild 21 von 90 | © GEPA
Bild 22 von 90 | © GEPA
Bild 23 von 90 | © GEPA

Sturm - St. Pölten 0:1

Bild 24 von 90 | © GEPA
Bild 25 von 90 | © GEPA
Bild 26 von 90 | © GEPA
Bild 27 von 90 | © GEPA
Bild 28 von 90 | © GEPA
Bild 29 von 90 | © GEPA
Bild 30 von 90 | © GEPA
Bild 31 von 90 | © GEPA
Bild 32 von 90 | © GEPA
Bild 33 von 90 | © GEPA

WAC-LASK 0:3

Bild 34 von 90 | © GEPA
Bild 35 von 90 | © GEPA
Bild 36 von 90 | © GEPA
Bild 37 von 90 | © GEPA
Bild 38 von 90 | © GEPA
Bild 39 von 90 | © GEPA
Bild 40 von 90 | © GEPA
Bild 41 von 90 | © GEPA
Bild 42 von 90 | © GEPA
Bild 43 von 90 | © GEPA
Bild 44 von 90 | © GEPA
Bild 45 von 90 | © GEPA
Bild 46 von 90 | © GEPA
Bild 47 von 90 | © GEPA
Bild 48 von 90 | © GEPA
Bild 49 von 90 | © GEPA
Bild 50 von 90 | © GEPA
Bild 51 von 90 | © GEPA
Bild 52 von 90 | © GEPA
Bild 53 von 90 | © GEPA

Rapid - Admira 3:0

Bild 54 von 90 | © GEPA
Bild 55 von 90 | © GEPA
Bild 56 von 90 | © GEPA
Bild 57 von 90 | © GEPA
Bild 58 von 90 | © GEPA
Bild 59 von 90 | © GEPA
Bild 60 von 90 | © GEPA
Bild 61 von 90 | © GEPA
Bild 62 von 90 | © GEPA
Bild 63 von 90 | © GEPA
Bild 64 von 90 | © GEPA
Bild 65 von 90 | © GEPA
Bild 66 von 90 | © GEPA
Bild 67 von 90 | © GEPA
Bild 68 von 90 | © GEPA

Altach - Mattersburg 2:1

Bild 69 von 90 | © GEPA
Bild 70 von 90 | © GEPA
Bild 71 von 90 | © GEPA
Bild 72 von 90 | © GEPA
Bild 73 von 90 | © GEPA
Bild 74 von 90 | © GEPA
Bild 75 von 90 | © GEPA
Bild 76 von 90 | © GEPA
Bild 77 von 90 | © GEPA

TSV Hartberg - Wacker Innsbruck 0:2

Bild 78 von 90 | © GEPA
Bild 79 von 90 | © GEPA
Bild 80 von 90 | © GEPA
Bild 81 von 90 | © GEPA
Bild 82 von 90 | © GEPA
Bild 83 von 90 | © GEPA
Bild 84 von 90 | © GEPA
Bild 85 von 90 | © GEPA
Bild 86 von 90 | © GEPA
Bild 87 von 90 | © GEPA
Bild 88 von 90 | © GEPA
Bild 89 von 90 | © GEPA
Bild 90 von 90 | © GEPA

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Ultras nahmen Stefan Schwab die Kapitänsschleife ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare