GAK nur remis bei kriselndem Vorwärts Steyr

 

Ein Unentschieden, das keinem weiterhilft, liefern sich am 18. Spieltag der 2. Liga Vorwärts Steyr und der GAK. Die Oberösterreicher und die Steirer trennen sich mit einem 2:2.

Dabei erwischen die katastrophal ins Frühjahr gestarteten Steyrer einen Traumstart ins Spiel: Kevin Brandstätter bringt Vorwärts mit einer schönen Direktabnahme bereits in Minute sechs in Front.

Der GAK braucht etwas, um sich vom frühen Schock zu erholen, kann aber noch vor Seitenwechsel den Ausgleich durch Petar Zubak bejubeln. Der Kroate bringt eine Gabbichler-Flanke per Kopf unter (43.).

Nach Seitenwechsel werden die Grazer immer besser und belohnen sich mit der verdienten Führung: Dominik Hackinger bringt die Kugel nach 74 Minuten nach einem Strafraum-Gestocher aus spitzem Winkel unter.

Aber auch Steyr beweist Comeback-Qualitäten und stellt in Form von Bojan Mustecic wieder alles auf Null (81.).

Der GAK bleibt mit 28 Punkten Fünfter. Für Vorwärts ist es der erste Punktgewinn im Frühjahr, die Steyrer bleiben auf Rang 14 hängen und haben 17 Punkte am Konto.

2. Liga - Spielplan und Ergebnisse >>>

2. Liga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..