Der FAC besiegt Rapid II

 

Der FAC Wien stoppt in der 18. Runde der 2. Liga seinen Negativlauf. Die Floridsdorfer gewinnen das Hauptstadt-Duell gegen Rapid II daheim knapp mit 1:0.

In der 23. Spielminte ist es just Elias Felber, der nach einem Flachschuss ins kurze Eck über das Goldtor jubelt. Der 22-Jährige ist erst im Winter von den Hütteldorfern zum FAC gewechselt und erzielt seinen ersten Saisontreffer.

Den ersten Rückschlag müssen die Gäste aber bereits nach 18 Minuten hinnehmen. Philipp Schobesberger muss bei seinem Comeback verletzt ausgewechselt werden (Alle Infos >>>).

Der FAC jubelt somit über den ersten Sieg unter Neo-Coach Roman Ellensohn, der zunächst drei 0:1-Niederlagen hinnehmen musste, sich zuletzt aber schon über ein 2:2 gegen Wacker Innsbruck freuen durfte. Für die Grün-Weißen ist es indes nach drei Siegen zum Start ins Frühjahr die zweite Niederlage en suite.

Die Floridsdorfer sind Elfter, Rapid II ziert das Tabellenende.

2. Liga - Spielplan und Ergebnisse >>>

2. Liga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..