2. Liga: SV Ried ringt Wattens im Topspiel nieder

 

Sieg der SV Ried im Showdown der beiden Topfavoriten der neuen 2. Liga.

Die Innviertler setzen sich im LAOLA1-Topspiel der 2. Runde gegen die WSG Wattens verdient mit 2:1 durch.

Mayer bringt die Hausherren in Minute 21 nach überlegtem Zuspiel von Lubega in Führung und krönt damit die überlegen gestaltete Anfangsphase der Rieder.

Auch danach sind es die Oberösterreicher, die den Ton angeben - in Minute 41 sorgt Kröpfl mit einem Lattenpendler bei einem direkten Freistoß für Aufsehen.

Wattens gelingt in der zweiten Halbzeit jedoch der Ausgleich. Kovacec bezwingt in Minute 68 Goalie Kreidl. Die Freude währt jedoch nur kurz, denn in Minute 74 köpft Pecirep Ried nach einem umstrittenen Eckball, da Kerhe den Ball vor der Ausführung zu weit vorne platziert hat, zum Sieg.

Jauregui vergibt kurz vor Schluss die Chance auf den Ausgleich für die Tiroler, die damit ihre mit einem 6:1-Auftaktsieg gegen den SV Lafnitz errungene Tabellenführung abgeben müssen.

Für Ried ist es nach dem 1:1 in der 1. Runde bei Vorwärts Steyr der erste Saisonsieg.

Der umstrittene Eckball auf unserer Facebook-Seite FUSSBALL TOTAL:


Weitere Videos


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..