St. Pölten: Rasen weiter unbespielbar

St. Pölten: Rasen weiter unbespielbar Foto: © GEPA
 

Wegen anhaltender Unbespielbarkeit des Platzes in der St. Pöltner NV Arena wird die Partie der Heimmannschaft in der 2. Liga gegen den SV Horn (15. August) im Stadion Wr. Neustadt gespielt.

Das gab die Bundesliga am Mittwoch bekannt, nachdem der zuständige Senat 5 einen diesbezüglichen Antrag der Niederösterreicher angenommen hatte. Zuletzt war die Auftaktpartie St. Pöltens gegen Rapid II verschoben und in Wiener Neustadt ausgetragen worden.

Auch das Finale der American-Football-Liga hätte in St. Pölten stattfinden sollen, es wurde nach Innsbruck verlegt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..