Rapid klärt Zukunft einiger Talente

Rapid klärt Zukunft einiger Talente Foto: © GEPA
 

Der Kader des SK Rapid II in der kommenden Saison nimmt weiter Formen an. Am Donnerstag verlängern weitere grün-weiße Talente.

Almer Softic unterschreibt für drei weitere Jahre, Fabian Eggenfellner für zwei Saisonen. Ebenso verlängert werden die Kontrakte von Offensivspieler Tobias Hedl und U18-Kapitän Tunahan Mercan, deren Zukunft in der zweiten Mannschaft sein soll.

"Fabian hat sich in dieser Zweitligasaison bei Rapid II gut weiterentwickelt und die richtigen Schritte nach vorne gemacht. Er hat heuer fast alles gespielt und stets zu überzeugen gewusst. Wir sind froh, ihn weitere zwei Jahre an unseren Verein binden zu können. Mit Almers Entwicklung in den letzten Monaten sind wir wirklich zufrieden, somit war es für uns klar mit ihm auch zukünftig weiterarbeiten zu wollen. Es ist schön einen so kreativen und technisch guten Spieler, der noch dazu schon sein ganzes Leben beim SK Rapid spielt, behalten zu können", erklärt mit Wili Schuldes Rapids Nachwuchsleiter.

Bezüglich Hedl und Mercan meint Schuldes: "Tobi und Tunahan sind beides Spieler mit großer Qualität und viel Potenzial, das sie in den kommenden Jahren hoffentlich abrufen werden. Wir freuen uns, dass auch sie ihre Zukunft beim SK Rapid sehen. Nun wird es darum gehen, weiterhin mit starken Leistungen aufzuzeigen, um ihrem Ziel, in Österreichs höchste Spielklasse zu kommen, ein Stück näher zu sein."

Maresch: "Vier talentierte Burschen"

Rapid-II-Coach Franz Maresch betont: "Alle vier Spieler sind talentierte Burschen, die mitten in ihre Entwicklung hin zu einem Profifußballer stehen. Fabian und Almer habe ich schon die ganze Saison bei mir, sie haben beide im Frühjahr ihren Teil zu unserem Aufschwung in der 2. Liga beigetragen und auch mit Tobi und Tunahan werden wir zukünftig eine große Freude haben. Wichtig wird sein, dass alle weiterhin hart an sich arbeiten, um ihre Entwicklung so voranzutreiben."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..