Austria Klagenfurt erhält Lizenz für 2. Liga

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Austria Klagenfurt hat die Lizenz für die kommende Saison in der HPYBET 2. Liga erhalten.

Den Kärntnern wurde vom Senat 5 die Zulassung für die HPYBET 2. Liga in erster Instanz wegen des fehlenden Strafregisterauszugs des neuen Präsidenten Ivica Peric verwehrt worden verweigert. Dieser wurde nun offenbar nachgereicht, der Protest war erfolgreich.

"Das Protestkomitee hat dem SK Austria Klagenfurt die Zulassung für die kommende 2.Liga-Saison erteilt", teilt die Bundesliga auf "Twitter" mit.

Regionalliga-Ost-Klub FC Mauerwerk, der in erster Instanz ebenfalls keine Lizenz für die 2. Liga erhalten hatte, hat den Protestantrag am Donnerstag hingegen zurückgezogen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Christian Mayrleb trat nach 5 Stunden als Trainer zurück

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare