Anel Hadzic unterschreibt beim FC Wacker Innsbruck

Anel Hadzic unterschreibt beim FC Wacker Innsbruck
 

Nach Lukas Fridrikas, der vom FC Dornbirn kommt, präsentiert der FC Wacker den zweiten Neuzugang des Winters. Anel Hadzic kommt ablösefrei zu den Innsbruckern und unterschreibt einen Vertrag bis Saisonende inklusive Option auf ein weiteres Jahr.

Der 31-Jährige war seit Ende April vereinlos, davor spielte er fast vier Jahre in Ungarn bei FC Videoton beziehungsweise MOL Fehervar FC (Verein wurde umbenannt). Der 14-fache bosnische Teamspieler kickte auch schon in der Türkei bei Eskisehirspor und in der Bundesliga beim SK Sturm und der SV Ried.

Hadzic erklärt: "Nach meinen letzten Stationen in der Türkei und Ungarn war es mein Wunsch, nach Österreich zurückzukehren. Mit dem FC Wacker Innsbruck konnte ich hierfür den idealen Verein finden. Als Gegenspieler war es nie einfach, in Innsbruck zu spielen - umso mehr freue ich mich nun darauf, als Wacker-Spieler in diesem tollen Stadion vor den Fans auflaufen zu können. Ich bin heiß, endlich wieder Fußballspielen zu können und möchte mit meiner Erfahrung auf und neben dem Platz vorangehen."

Wackers Sportchef Alfred Hörtnagl: "Anel hat mit über 200 Spielen in der österreichischen Bundesliga und den Einsätzen in der bosnischen Nationalmannschaft bereits eine ganze Menge Erfahrungen sammeln können. Mit dieser Erfahrung soll er eine Führungsrolle im Team einnehmen und speziell unseren jungen Spielern helfen. Er kann sowohl auf seiner Stammposition im defensiven Mittelfeld, sowie in der Innenverteidigung spielen und wird uns so in der Defensive weitere Stabilität verleihen."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..