Jusits wird neuer Trainer des SV Horn

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Kurt Jusits wird der neue Trainer des SV Horn und die Nachfolge von Carsten Jancker beim Schlusslicht der HPYBET 2. Liga antreten.

Sein bisheriger Verein, der SC/ESV Parndorf, bestätigt den Abgang des 55-Jährigen nach nur viermonatiger Amtszeit beim Klub der Regionalliga Ost, ebenso wie Jusits gegenüber dem "Kurier" selbst: "Ich gehe nach Horn, damit wir nicht absteigen. Das ist mein großes Ziel und darauf werde ich hinarbeiten."

Die Verkündung durch die Horner dürfte erst im neuen Jahr erfolgen.

Jusits übernahm das Amt in Parndorf nach einem verpatzten Saisonstart der Burgenländer, gegenwärtig findet sich der Klub auf Tabellenrang zehn wieder, nachdem unter Jusits die Abstiegsränge verlassen wurden.

Für Jusits wird es die bislang größte Aufgabe seiner Laufbahn, in der er unter anderem die Wiener Stadtligisten FavAC, FC Stadlau und Ostbahn XI, später die Regionalligisten Wiener Sportklub, Mattersburg II und eben Parndorf betreute.

Horn fehlen gegenwärtig fünf Punkte auf den SK Austria Klagenfurt, der den letzten Nichtabstiegsplatz belegt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Stadion-Projekt des LASK: Alle Fragen und Antworten

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare