GAK trennt sich mit Saisonende von sechs Spielern

GAK trennt sich mit Saisonende von sechs Spielern Foto: © GEPA
 

Personeller Umbruch beim GAK!

Wie die Grazer in einer Medieninformation bekanntgeben, werden sechs Spieler des aktuellen Kaders den Verein mit Saisonende verlassen. Dabei handelt es sich nicht nur um Ergänzungsspieler, sondern durchaus um erweitertes Stammpersonal.

Neben Dominik Hackinger, der seine Karriere beendet, verlassen Peter Kozissnik, Philipp Schellnegger, Peter Tschernegg, Petar Zubak und Slobodan Mihajlovic den GAK.

"Wir danken den Spielern für ihren unermüdlichen Einsatz für unseren Klub. Sie haben einen großen Anteil daran, dass unsere Saison so positiv verlaufen und unser Saisonziel erfüllt worden ist", findet GAK-Sportkoordinator Dieter Elsneg lobende Worte für das Sextett.

Die Akteure werden im Rahmen des letzten Heimspiels am Sonntag gegen den Kapfenberger SV durch Fans und Vorstand der Grazer geehrt und verabschiedet.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..