Katrin Ofner schrammt am Podest vorbei

Katrin Ofner schrammt am Podest vorbei Foto: © GEPA
 

Katrin Ofner beendet den Weltcup im Ski Cross auf Gesamtrang fünf.

Die 31-Jährige kommt im letzten Rennen am Sonntag in Veysonnaz ins Finale, muss sich dort aber mit Platz vier begnügen. Den Sieg holt sich die Schwedin Sandra Näslund vor der Schweizerin Fanny Smith, die den Gesamtweltcup überlegen gewinnt.

Bei den Männern kommt Johannes Rohrweck ins kleine Finale, das er auf Platz eins beendet und damit Rang fünf holt. Adam Kappacher und Robert Winkler scheiden im Viertelfinale aus. Der Sieg geht an den Deutschen Florian Wilmsmann vor dem Franzosen Jonathan Midol, den Gesamtweltcup gewinnt der Kanadier Reece Howden.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..