Ital. Ski-Meisterschaften: Titel für Top-Stars

Ital. Ski-Meisterschaften: Titel für Top-Stars Foto: © GEPA
 

Nach Abschluss der Weltcup-Saison wurden auch in Italien noch die nationalen Meistertitel im Ski Alpin vergeben.

Die Titelkämpfe fanden in diesem Jahr in Livigno (Technik) und Santa Caterina (Speed) statt.

Anders als in Österreich oder der Schweiz waren praktisch alle Top-Stars in zumindest einer Disziplin am Start. Und sicherten sich auch einige Titel. Federica Brignone gewann etwa den Slalom, Weltcupsiegerin Marta Bassino sicherte sich den Titel im Riesentorlauf.

Bei den Herren wurde Dominik Paris Abfahrts-Meister. Im Riesentorlauf muste sich Vize-Weltmeister Luca de Aliprandini neuerlich mit Rang zwei begnügen, den Titel holte Hannes Zingerle.

Alle Ergebnisse der Italienischen Ski-Meisterschaften 2021:

Abfahrt:

Damen:
1. Ilka Stuhec (SLO) 1:23,75
2. Nadia Delago +0,66 (Titel)
3. Francesca Marsaglia +1,33
4. Laura Pirovano +1,35

Herren:
1. Dominik Paris 1:20,46
2. Christof Innerhofer +0,39
3. Matteo Marsaglia +0,77

Super-G:

Damen:
1. Francesca Marsaglia 1:10,34
2. Elena Curtoni +0,07
3. Roberta Melesi +0,39

Herren:
1. Emanuele Buzzi 1:07,93
2. Christof Innerhofer +0,26
3. Matteo Marsaglia +0,34

Kombination:

Damen:
1. Francesca Marsaglia 1:51,34
2. Elena Curtoni +0,02
3. Nevena Ignjatovic +0,30
4. Karoline Pichler +0,46

Herren:
1. Giovanni Franzoni 1:48,23
. Federico Paini
3. Tobias Kastlunger +0,14

Riesentorlauf:

Damen:
1. Marta Bassino 2:14,59
2. Federica Brignone +0,13
3. Karoline Pichler +0,90

Herren:
1. Hannes Zingerle 2:05,29
2. Luca de Aliprandini +0,22
3. Daniele Sorio +0,94

Slalom:

Damen:
1. Federica Brignone 1:32,59
2. Vera Tschurtschenthaler 0,34
3. Vivien Insam +0,67

Herren:
1. Stefano Gross 1:29,18
2. Ricardo Tonetti +0,20
3. Alex Vinatzer +0,35
. Tommaso Sala +0,35

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..