Rossi gelingt Assist vor NHL-Scouts

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Marco Rossi kann seinen Stempel auch dem "Top Prospects Game" der kanadischen Juniorenliga CHL aufdrücken.

Beim Auswahlspiel, dass mit einem "All-Star-Game" zu vergleichen ist, sorgt der Feldkirchner mit einer Vorlage zum zwischenzeitlichen 2:1 erneut für positive Schlagzeilen. Die prestigeträchtige Partie, die 40 auserwählte Talente in Hamilton vor 6.400 Zuschauern und einigen NHL-Scouts bestreiten, geht dann aber mit 3:5 an das gegnerische Team "Weiß" verloren.

Neben Rossi kommt auch der Kärntner Verteidiger Thimo Nickl beim unterlegenen Team "Rot" zum Einsatz. Zum "Star des Spiels" kürt sich Tyson Foerster, der mit zwei Toren und einem Assist aufzeigt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Kombi-Sensation! Matthias Mayers verrücktester Sieg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare