Grünes Licht: Rossi darf wieder voll trainieren

Grünes Licht: Rossi darf wieder voll trainieren Foto: © GEPA
 

Höchst erfreuliche Nachrichten rund um NHL-Legionär Marco Rossi!

Nach monatelanger Leidenszeit aufgrund der Nachwehen einer im vergangenen November erlittenen Covid-19-Infektion erhält der Vorarlberger grünes Licht für die volle Trainingsaufnahme. Das bestätigt Scott Wheeler, seines Zeichens Reporter bei "The Athletic", auf Twitter.

Rossi, der im NHL Draft 2020 von den Minnesota Wild an der neunten Stelle gezogen wurde, war seit der U20-WM in Kanada außer Gefecht, erholte sich in der Heimat von den Folgen der Corona-Erkrankung. Erst im April gab der Youngster ein emotionales Interview, in dem er die Zeit danach erläuterte.

Nun geht es für den 19-Jährigen jedoch wieder bergauf. Während die Wild souverän in die NHL-Playoffs einzogen, wird sich Rossi in Österreich auf die kommende NHL-Saison vorbereiten.

Sein Vater, Michael Rossi, schreibt unter dem Tweet von Scott Wheeler: "Heute bin ich der glücklichste Vater."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..