Österreichs NHL-Hoffnung Corona-positiv

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs großes Eishockey-Talent Marco Rossi ist positiv auf Covid-19 getestet worden.

Der Vorarlberger, der im Oktober vom NHL-Club Minnesota Wild gedraftet worden ist und dort einen Dreijahresvertrag unterzeichnet hat, spielt derzeit in der Schweizer National League für die ZSC Lions in Zürich.

Laut Aussendung befindet sich der 19-jährige Center nun bis 23. November in Heimquarantäne, er seit symptomfrei, habe aktuell aber leichte Rückenschmerzen.

Textquelle: © LAOLA1/APA

ATP Finals: Nadal zeigt sich über "Bubble" verwundert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare