Vanek verliert nach Aufholjagd

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach den beiden Niederlagen gegen die Flyers haben die Red Wings erneut keinen Grund zur Freude.

Das NHL-Team aus Detroit kassiert in der Overtime eine 4:5-Niederlage gegen die Blackhawks.

Die Gäste aus Chicago führen nach dem zweiten Drittel bereits mit 4:1, doch Dylan Larkin (45.), der bereits das erste Tor erzielt hat (7.), und Andreas Athanasiou (46., 59.) können noch ausgleichen. 2:42 Minuten sind in der Overtime gespielt, als Patrick Kane dann für den Sieg der Blackhawks sorgt.

Kane hat somit in den vergangenen 19 Spielen in Folge gescored, es ist seine beste Serie seit der Saison 2015/16, als er sogar in 26 Partien en suite zumindest einen Scorerpunkt anschreiben konnte.

Bei den Red Wings zeichnet Anthony Mantha für vier Assists verantwortlich. Thomas Vanek steht 14:01 Minuten auf dem Eis.

Die Flames feiern indes einen 4:2-Heimsieg gegen die Islanders, die Avalanche schießen die Jets mit 7:1 vom Eis. Die Bruins setzen sich bei den Golden Knights nach Shootout mit 3:2 durch.


Textquelle: © LAOLA1.at

NHL: Raffl-Assist bei Flyers-Niederlage gegen Tampa Bay

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare