Vanek scort beim ersten Detroit-Heimsieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Red Wings jubeln in ihrem elften Saisonspiel in der NHL über ihren zweiten Sieg. Das 4:2 über die Dallas Stars ist gleichzeitig der erste Heimsieg der Mannschaft aus Detroit.

Thomas Vanek darf sich dabei über den vierten Scorerpunkt in dieser Spielzeit freuen. Der 34-Jährige, der auf 15:23 Minuten Eiszeit kommt, assistiert zum dritten Tor seines Teams, das Jonathan Ericsson (50.) erzielt.

Gemel Smith bringt die Stars in der 12. Minute in Führung, im zweiten Drittel gleicht Anthony Mantha aus (25.). Tyler Bertuzzi sorgt für die erstmalige Führung der Gastgeber (45.). Radek Faksa macht es kurz vor Schluss noch einmal spannend (60.), doch Justin Abdelkader trifft postwendend zum Endstand (60.).

Die Kings feiern einen knappen 4:3-Heimsieg gegen die Rangers. Die Islanders gewinnen bei den Hurricanes 2:1. In drei Spielen geht es in die Overtime: Chicago besiegt die Oilers daheim 2:1, die Golden Knight kommen zu einem 4:3 gegen die Senators und die Ducks kassieren eine 3:4-Heimniederlage gegen die Sharks.


Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Admira trennt sich von Trainer Baumeister

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare