400.-Vanek-Assist bei Red-Wings-Niederlage

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In seinem zweiten Spiel nach überstandener Knieverletzung gelingt Thomas Vanek ein kleiner Meilenstein. Sein Assist bei der 1:3-Auswärtsniederlage seiner Detroit Red Wings bei den Washington Capitals ist der 400. in der NHL-Karriere des 34-Jährigen.

Durch den Assist von Vanek (14:21 Minuten Eiszeit) zum Tor von Athanasiou (9.) geht Detroit im ersten Drittel sogar in Führung, verliert danach jedoch den Zugriff zum Spiel. Superstar Alexander Ovechkin verzeichnet ein Tor sowie einen Assist.

Ebenfalls eine Niederlage muss Michael Grabner mit den Arizona Coyotes hinnehmen. Grabner steht bei der 1:5-Niederlage gegen die Colorado Avalanche insgesamt 15:50 Minuten am Eis und gibt einen Schuss ab, kann jedoch keinen Score verbuchen.

Compher gibt den unterzahlstarken Coyotes schon in der Anfangsphase ihre eigene Medizin zu kosten, als er im gleichen Powerplay binnen 85 Sekunden zwei Shorthander erzielt (8., 9.). Das 3:0 durch Rantanen fällt auch noch innerhalb der ersten zehn Minuten, so ist die Richtung des Spiels schnell vorgegeben.

Buffalo-Sabres-Streak geht weiter, Flyers siegen ohne Raffl

Die Buffalo Sabres bauen mit einem 3:2-Overtime-Sieg gegen die Montreal Canadiens weiter an ihrer Siegesserie. Die letzten acht Spiele konnte man allesamt gewinnen. Das Gamewinning Goal erzielt Doppeltorschütze Skinner im Powerplay.

Die Minnesota Wild feiert einen 4:2-Sieg über die Winnipeg Jets. Auffallend: Winnipeg führt bis zum letzten Drittel mit 2:0, Minnesota kann das Spiel durch Tore von Niederreiter, Fehr, Staal und Parise in den letzten 20 Minuten noch drehen.

Da die Nashville Predators gegen die St. Louis Blues mit 2:6 verlieren und ihre sechste Saisonniederlage im 23. Spiel hinnehmen müssen, kommt Minnesota bis auf drei Punkte an den Spitzenreiter der Western Conference heran.

Einen klaren Heimsieg können außerdem die Philadelphia Flyers einfahren. Ohne den weiterhin verletzten Michael Raffl gewinnen die Flyers ungefährdet mit 4:0 gegen die New York Rangers.

Die weiteren Ergebnisse:

Anaheim Ducks - Edmonton Oilers: 2:1 n. OT.
New Jersey Devils - New York Islanders: 3:4 n. OT.
Vegas Golden Knights - Calgary Flames: 2:0
Columbus Blue Jackets - Toronto Maple Leafs: 4:2
Boston Bruins - Pittsburgh Penguins: 2:1
Carolina Hurricanes - Florida Panthers: 4:1
Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks: 4:2
Dallas Stars - Ottawa Senators: 6:4
St. Louis Blues - Nashville Predators: 6:2
San Jose Sharks - Vancouver Canucks: 4:0

Textquelle: © LAOLA1.at

Jakob Pöltl mit viel Spielzeit bei 150. NBA-Einsatz

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare