Vancouver Canucks besiegen Chicago Blackhawks

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Vancouver Canucks (8-6) feiern beim 4:2 Erfolg gegen die Chicago Blackhawks (6-4-3) den achten Sieg in dieser NHL-Saison.

Dabei geht Chicago noch in der 7. Minute durch Brandon Saad in Führung. Jake Virtanen kann noch vor Ende des ersten Drittels für Canucks ausgleichen (16.).

Auch im zweiten Drittel erwischen die Blackhawks wieder den besseren Start - Jonathan Toews erzielt im Powerplay die erneute Führung für Chicago (22.).

Doch in weiterer Folge ziehen die Kanadier davon - ein zweiter Treffer von Virtanen (33.), Brendan Gaunce (50.) und Antoine Roussel (57.) stellen den 4:2 Endstand zugunsten Vancouvers her.

Gaunce verbucht damit gleich in seinem Saisondebüt ein Tor und einen Assist.

Vancouver liegt vorerst an der Spitze der Pacific Division.

Textquelle: © LAOLA1.at

NHL: Vanek bei NHL-Sieg der Detroit Red Wings verletzt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare