Michael Raffl: Tor gegen Champion St. Louis

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Fünftes Saison-Tor von Michael Raffl!

Der Kärntner erzielt beim 4:3-Erfolg nach Overtime seiner Philadelphia Flyers bei den St. Louis Blues in der 36. Minute den Führungstreffer zum zwischenzeitlichen 2:1.

Justin Faulk (15.) bringt den Stanley-Cup-Champion in Führung, Tyler Pitlick (33.) gleicht für die Flyers aus. Nach Raffls Tor erhöht Travis Konecny (41.), doch Ryan O'Reilly (51.) und Alexander Steen (54.) retten die Hausherren in die Verlängerung.

In der Overtime ist es Jakub Voracek, der Philadelphia zum Sieg schießt und St. Louis wiederum nach neun Heimsiegen in Serie die erste Niederlage vor eigenem Publikum beschert.

Philly hält nach 47 Spielen (25-16-6) bei 56 Punkten und ist derzeit Fünfter der Metropolitan Division. St. Louis (30-10-8) bleibt mit 68 Zählern das punktbeste Team der NHL.

Im zweiten Spiel des Mittwochabends gewinnen die Chicago Blackhawks bei den Montreal Canadiens 4:1. Zack Smith gelingt dabei ein Doppelpack.

Textquelle: © LAOLA1.at

Mattersburg: Stürmer Martin Pusic ohne gültigen Vertrag

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare