Senators mit Overtime-Blitzsieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Senators jubeln in der NHL über einen 4:3-Overtime-Sieg gegen die Predators.

Die Gastgeber aus Ottawa führen nach dem ersten Drittel bereits mit 3:0 - Maxime Lajoie (3.), Brady Tkachuk (6.) und Ryan Dzingel (20.) treffen.

Doch die Gäste finden durch einen Doppelpack von Roman Josi (26., 47.) und einen Treffer von Craig Smith (41.) zurück ins Spiel und erzwingen eine Overtime. Dort währt der Spaß aber nur kurz, den nach lediglich 21 Sekunden sorgt Thomas Chabot für die Entscheidung.

Die Ducks drehen indes ihr Auswärtsspiel in Pittsburgh - die Penguins führen nach dem ersten Drittel mit 2:0, doch die Gäste aus Anaheim entscheiden die Partie noch mit 4:2 für sich.

Nick Foligno sorgt indes mit seinem Treffer in der 41. Minute für einen knappen 1:0-Heimsieg der Blue Jackets gegen die Golden Knights. Die Canadiens haben daheim gegen die Bruins keine Chance und verlieren mit 0:4.

Die Islanders jubeln zum Auftakt ihres Western-Trips über einen 4:1-Sieg bei den Avalanche.


Textquelle: © LAOLA1.at

Darts-WM 2019: Raymond van Barneveld ist ausgeschieden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare