Bruins-Schützenfest in Washington

Bruins-Schützenfest in Washington Foto: © getty
 

Die Boston Bruins (19-11-2) feiern in der NHL bei den Washington Capitals (20-8-9) ein 7:3-Schützenfest.

Dass sie noch derart unter die Räder kommen, hätten die Hauptstädter wohl nicht erwartet, nachdem sie durch einen Doppelpack von Sheary (4., 13.) 2:0 in Führung gegangen sind.

Es folgen sechs Treffer der Bruins in Folge durch Pastrnak (19. 29.), Marchand (20.), Grzelcyk (23.), Smith (28.) und Haula (34.). Oshie (35.) verkürzt noch einmal, doch Marchand (51.) macht im Schlussdrittel mit seinem zweiten Treffer alles klar.

Matt Grzelcyk sammelt insgesamt fünf Scorer-Punkte, zu seinem Tor kommen vier Assists.

Colorado (22-8-2) dreht das Spiel gegen die Seattle Kraken (10-20-4) und gewinnt 4:3.

Aube-Kubel (6.) bringt die Avalanche zwar in Führung, doch Johansson (10.), McCann (25.) und Blackwell (35.) lassen die Gäste jubeln. Ein weiterer Treffer von Aube-Kubel (38.) sowie Toews (52.) und Kadri (55.) sorgen noch für den Sieg Colorados.

Die Los Angeles Kings (18-13-5) feiern einen 3:1-Heimsieg gegen die New York Rangers (23-10-4). Zibanejad (52.) bringt die New Yorker noch einmal ins Spiel, nachdem Danault (21.) und Lizotte (24.) die Kings in Führung gebracht haben. Kempe (59.) macht mit einem Empty-Net-Goal alles klar.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..