Michael Raffl gelingt sein erstes Saison-Tor

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Michael Raffl macht sich selbst ein schönes Weihnachtsgeschenk.

Beim 3:2-Sieg nach Shootout seiner Philadelphia Flyers bei den New York Rangers gelingt dem Kärntner sein erstes Saison-Tor.

In Minute 22 erzielt der 30-Jährige im Madison Square Garden den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1, nachdem Chris Kreider (11.) die Hausherren in Führung gebracht hat.

Wayne Simmonds (46.) erhöht auf 2:1 für die Flyers, Boo Nieves (46.) stellt jedoch schon 22 Sekunden später den Gleichstand her.

In der regulären Spielzeit und in der Overtime fallen keine weiteren Treffer. Im Shootout verwertet Nolan Patrick den entscheidenden Penalty.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ex-Rapidler Thomas Prager berichtet aus Polizeikessel

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare