Lightning-Shutout gegen die Avalanche

Lightning-Shutout gegen die Avalanche Foto: © getty
 

Das Spitzenspiel der NHL-Nacht geht denkbar knapp an die Tampa Bay Lightning: Sie gewinnen bei der Colorado Avalanche 1:0.

Das Goldtor durch Nikita Kucherov fällt erst im 3. Drittel (47./PP), Andrei Vasilevskiy muss nur 23 Schüsse zu seinem Shutout abwehren. Damit sind die Lightning Nummer zwei im Osten.

An der Spitze der Atlantic Division bleiben die Toronto Maple Leafs, die bei den Winnipeg Jets 4:2 gewinnen. John Tavares setzt den Schlusspunkt (49.) und trifft damit erstmals seit sechs Spielen wieder.

Durch das 3:2 im Penaltyschießen der Vancouver Canucks bei den Vegas Golden Knights und das 4:2 nach Verlängerung der Florida Panthers bei den New York Islanders gibt es vier Auswärtssiege in den vier Spielen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..