Detroit verliert auch bei Minnesota

Detroit verliert auch bei Minnesota Foto: © getty
 

Die Katastrophen-Saison der Detroit Red Wings (12-35-4) geht unverdrossen weiter: In der Nacht auf Donnerstag kassiert der NHL-Traditionsverein eine 2:4-Niederlage bei den Minnesota Wild (23-21-6).

Dabei gehen die Red Wings durch Filip Zadina (4., 17./PP) sogar zwei Mal in Führung. Jordan Greenway (5.), Mats Zuccarello (22.), Jason Zucker (23.) und Eric Staal (32.) sorgen dennoch für einen sicheren Wild-Sieg.

Für Detroit ist es die sechste Pleite in Folge. Mit nur 28 Punkten sind die Red Wings das mit großem Abstand schlechteste Team der ganzen Liga.

Im zweiten Mittwoch-Spiel holen die Columbus Blue Jackets (27-16-8) einen 4:3-Heimsieg über die Winnipeg Jets (25-22-4).

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..