Chicago Blackhawks feuern ihr Trainerteam

Chicago Blackhawks feuern ihr Trainerteam Foto: © getty
 

Die Chicago Blackhawks feuern das Betreuerteam um Chefcoach Jeremy Colliton. Neben Colliton müssen auch seine Assistenten Tomas Mitell und Sheldon Brookbank gehen. Die Blackhawks halten bei nur einem Sieg aus zehn NHL-Spielen und sprechen von "nötigen Veränderungen".

Eine Klubsprecherin betont, dass die Trennungen nichts mit dem Missbrauchsskandal zu tun haben. Der ehemalige Spieler Kyle Beach, später auch Legionär in Österreich, war mit Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs aus dem Jahr 2010 an die Öffentlichkeit gegangen und hatte dabei auch angeprangert, dass führende Klub-Mitarbeiter davon gewusst, aber nichts unternommen hätten. Klub-Präsident Stan Bowman ist deshalb zurückgetreten, ebenso der damalige Blackhawks- und zuletzt Florida-Cheftrainer Joel Quenneville.

"Es sind extrem schwierige Wochen für unsere Organisation und wir müssen einige Änderungen vornehmen. Wir müssen wieder das Vertrauen unserer Fans zurückgewinnen", erklärt CEO Danny Wirtz.

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..