Marco Rossi trumpft erneut für Minnesota auf

Marco Rossi trumpft erneut für Minnesota auf Foto: © GEPA
 

Marco Rossi scheint sich prächtig bei den Minnesota Wild einzufinden. Nachdem sich der NHL-Legionär schon im ersten Vorbereitungsspiel seines Prospect-Teams gegen die Talente der Chicago Blackhawks in die Torschützenliste eintrug, legt der Vorarlberger im zweiten Duell nach und trifft erneut.

Zuerst gehen die Blackhawks aber 1:0 in Führung. Kurz darauf erzwingt Rossi einen Turnover, legt ab für Matthew Boldy, der den Ausgleich besorgt. Erneut legen die Hawks vor, doch Rossi zieht eine Strafe und bereitet auch den zweiten Treffer von Boldy zum 2:2 vor.

Nach der dritten Führung Chicagos erzielt der ÖEHV-Export mit 4,1 verbleibenden Sekunden auf der Spieluhr den 3:3-Ausgleich. In der Overtime fällt keine Entscheidung, daraufhin fixiert Minnesota schließlich den 4:3-Sieg nach Shootout.

Die Minnesota Wild starten am 15. Oktober mit einem Auswärtsspiel bei den Anaheim Ducks in die neue NHL-Saison. Schon am 12. Oktober wird die neue Spielzeit mit den Duellen Tampa Bay - Pittsburgh sowie Vegas - Seattle eröffnet.

Marco Rossis Treffer im VIDEO:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..