NHL bestraft Grabner-Klub Arizona Coyotes

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Schlechte Nachrichten für den Arbeitgeber von Michael Grabner.

Die NHL hat die Draft-Rechte der Arizona Coyotes eingeschränkt. Als Grund für diese Sanktion gegen den Klub des Kärntners nannte die NHL unerlaubte physische Tests an Spielern im Vorfeld des nächsten Drafts.

Wie die Liga mitteilte, wurde den Coyotes deshalb der Zweitrunden-Pick 2020 sowie der Erstrunden-Pick 2021 entzogen.

Um die Wettbewerbsgleichheit zu gewähren und die Spieler vor einer Testflut zu schützen, sind physische Tests an Draft-Kandidaten im Vorfeld verboten. Arizona hatte jedoch zugegeben, solche vorgenommen zu haben.

Textquelle: © APA

7.260 Besucher! Sturm Graz umgeht Corona-Verordnung

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare