Raffl-Comeback bei Flyers-OT-Sieg gegen Rangers

Raffl-Comeback bei Flyers-OT-Sieg gegen Rangers Foto: © getty
 

Michael Raffl steht wieder auf dem Eis!

Der Villacher feiert in der NHL beim 5:4-Overtime-Sieg der Philadelphia Flyers gegen die New York Rangers sein Comeback nach vier verpassten Spielen aufgrund einer geschwollenen rechten Hand.

Nur einen Tag nach seiner Rückkehr ins Training bekommt er 9:22 Minuten Eiszeit, in denen er einen Schuss abgibt. Für die Entscheidung sorgt Jakub Voracek der einen Pass von Rangers-Goalie Keith Kinkald in der Overtime abfängt, den Torhüter verlädt und nach 3:47 Minuten der Verlängerung den Siegtreffer markiert.

Für die Flyers, bei denen Claude Giroux, Joel Farabee und Ivan Provorov jeweils ein Tor und einen Assist beisteuern und James van Riemsdyk den Torreigen abrundet, ist es der dritte Sieg in den letzten acht Spielen. Voracek glänzt neben seinem Siegtreffer auch noch mit zwei Assists.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..