ÖEHV-Team unterliegt in Slowakei

ÖEHV-Team unterliegt in Slowakei Foto: © GEPA
 

Österreichs Eishockey-Nationalteam wartet in der Serie an Testspielen gegen A-Nationen weiterhin auf einen Sieg. Das Team von Roger Bader muss sich in Piestany der Slowakei mit 1:3 (0:0,0:1,1:2) geschlagen geben.

Am Sonntag steht ein weiteres Testspiel gegen die Slowaken an (ab 20:15 Uhr im LIVE-Stream auf LAOLA1). In Abwesenheit des angeschlagenen Kapitäns Thomas Raffl hält Österreich das Spiel im ersten Drittel offen, die Slowaken bestimmen aber das Geschehen auf dem Eis.

Diesen gelingt durch Hrvik (27.) im zweiten Spielabschnitt im Powerplay der Führungstreffer nach Vorarbeit von Regenda. Die rot-weiß-rote Auswahl, die ohne Spieler von Meister KAC und vielen Legionären auskommen muss, kassiert zu viele Strafen, in den ersten zwei Dritteln fassen die Österreicher vier 2-Minuten-Strafen aus, die Slowaken nur eine. Peter Schneider gelingt trotzdem der umjubelte Ausgleich aus einem Konter nach Pass von Marco Richter zum 1:1 gleich nach Beginn des dritten Drittels (41.).

Doch es läuft ähnlich wie in den letzten Spielen, wieder gibt das ÖEHV-Team im Schlussabschnitt das Spiel aus der Hand. Ein in Überzahl durch ein Foul von Dominic Hackl eingehandelter Penalty bedeutete die erneute slowakische Führung durch Holesinksy (52.). Roman (53.) macht den Doppelschlag perfekt, die Slowaken sorgen binnen weniger Augenblicke für die Entscheidung.

Mit einer jungen und unerfahrenen Mannschaft setzte es zuletzt gegen Weißrussland eine 1:6-Niederlage, gegen Tschechien verlor das ÖEHV-Team in der vergangenen Woche 0:5 und 2:7, wobei im zweiten Spiel die Partie bis zur 56. Minute (2:3) offen war.

"Mit der kämpferischen Leistung und dem Teamspirit bin ich sehr zufrieden", sagt Bader nach der Partie. "Die Mannschaft hat taktisch alles umgesetzt, was wir besprochen haben. Wir haben aber wieder eine Steigerung hingelegt. Es war beeindruckend, wie diese junge Mannschaft bis zum Schluss gekämpft hat. Der Einsatz hat gestimmt." Nach dem Match gewinnen die Slowaken ein Penaltyschießen 2:0, das "Shootout" wurde auf Bitte der Heimischen in Vorbereitung auf die A-WM durchgeführt.

Der sehenswerte Schneider-Treffer und alle Top-Szenen im VIDEO:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..