ÖEHV-Moralinjektion im letzten WM-Test

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das ÖEHV-Nationalteam holt sich im letzten Test vor der A-Weltmeisterschaft in Dänemark (ab 5.5.) noch eine Moralinjektion. Gegen Russlands B-Aufgebot verliert man erst nach Overtime 3:4 (0:3,1:0,2:0).

Die Gastgeber gehen in der gut besuchten Halle von St. Petersburg schon im 1. Drittel 3:0 in Führung, aber können anschließend nicht mehr nachlegen. Brian Lebler sorgt für den ersten Treffer Österreichs.

Unmittelbar nach Beginn des Schlussabschnitts setzt Manuel Ganahl einen Schuss unter die Latte, der Ausgleich fällt durch Alexander Cijan. In der Overtime lässt man den Russen allerdings defensiv kurz etwas zuviel Raum und muss den Gamewinner hinnehmen.

Salzburg-Torhüter Bernhard Starkbaum, der das erste Mal im Rahmen der Vorbereitung am Eis steht, absolviert die volle Spieldauer.

Textquelle: © LAOLA1.at

Pöltl und Raptors ziehen in 2. NBA-Playoff-Runde ein

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare