Roger Bader bleibt Teamchef

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Roger Bader bleibt Teamchef des Österreichische Eishockey-Verbandes (ÖEHV).

Wie ursprünglich vereinbart, läuft der Vertrag weiterhin bis zum Ende der Qualifikationsphase für die Olympischen Spiele im August 2021.

Das gibt der Verband am Dienstag bekannt.

Bader ist seit November 2016 Teamchef. Nach der corona-bedingten Absage der heurigen WM soll er das Team nun kommendes Jahr beim Vier-Nationen-Turnier gegen Gastgeber Slowakei, Weißrussland und Polen zum erhofften Ticket für die Winterspiele 2022 führen.

Wie der ÖEHV außerdem mitteilt, werde sich demnächst ein Schiedsgericht mit der vorliegenden Anfechtung der Wahl des neuen Präsidium um den Vorsitzenden Klaus Hartmann befassen. Die Anfechtung wurde wegen eines mutmaßlichen Formalfehlers eingereicht. Hartmann hatte sich Ende Juni gegen den damaligen Amtsinhaber Gernot Mittendorfer durchgesetzt.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Olympia-Quali für das ÖEHV-Team erst im August 2021

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare