Jungstar Marco Rossi mischt weiter die Liga auf

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Österreichs NHL-Hoffnung Marco Rossi und seine Ottawa 67's zeigen sich in der Ontario Hockey League weiter gut in Schuss.

Der 18-jährige Vorarlberger sorgt auch in seiner zweiten Saison in der kanadischen Nachwuchs-Meisterschaft wieder für Furore und bestätigt eindrucksvoll seine Hoffnungen auf eine Zukunft in der NHL. Bei Ottawas 4:3-Heimerfolg gegen die Oshawa Generals erzielt der Center das 1:1 (18.) und bereitet das 3:1 durch Noel Hoefenmayer (41.) vor.

Rossi (Bildmitte) - der von seinem Management nicht für das ÖEHV-Team und die U18-WM in Weißrussland (ab 9. Dezember) freigegeben wurde - hält nach 20 Spielen bei überragenden 46 Scorerpunkten (14 Tore, 32 Assists).

Textquelle: © LAOLA1.at

NHL: Heim-Niederlage für die Arizona Coyotes mit Michael Grabner

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare