-29 Grad! Sprint-Rennen in Canmore abgesagt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Wochenende der Biathletinnen und Biathleten im kanadischen Canmore geht ohne Sprint-Rennen zu Ende.

Nachdem die extreme Kälte in Nordamerika bereits eine Verlegung der Rennen von Samstag auf Sonntag notwendig machte, sind minus 29 Grad Celsius am Sonntag weiterhin deutlich zu niedrige Temperaturen, um die Durchführung zu ermöglichen. Die Wettkampfregeln der IBU erlauben Bewerbe nur bis minus 20 Grad.

Die Einzel-Rennen am Donnerstag fanden bei minus 14 Grad statt und wurden wegen Rücksicht auf die Gesundheit der Sportler verkürzt. Die Staffel-Rennen am Freitag fanden bei minus 19 Grad gerade noch unter erlaubten Bedingungen statt.

Weiter geht es für den Weltcup-Tross nach Soldier Hollow im US-Bundesstaat Utah nahe Salt Lake City. Im Olympia-Revier von 2002 findet am kommenden Wochenende die Generalprobe für die WM im schwedischen Östersund (7.-17. März) statt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Skispringen: Stefan Kraft verpasst Lahti-Podest knapp

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare