Positiver Coronafall im ÖSV-Betreuerteam

Positiver Coronafall im ÖSV-Betreuerteam Foto: © GEPA
 

Vor dem Weltcup-Auftakt im Biathlon am Wochenende in Östersund hat es im österreichischen Team an der Betreuer-Front einen Corona-Fall gegeben.

Wie am Freitag in einer Verbandsmitteilung betont wurde, sei der PCR-Test trotz Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen und eines strengen Hygienekonzepts positiv gewesen. Die betroffene Person sei symptomlos und umgehend isoliert worden, ein entsprechendes Contact-Tracing sei in die Wege geleitet worden.

Derzeit seien keine weiteren Personen des ÖSV-Teams von dem Zwischenfall betroffen und man befinde sich in engem Kontakt mit den schwedischen Behörden und der Internationalen Biathlon Union (IBU), um die weitere Vorgehensweise abzuklären.

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..