Paszek auch beim Einzel-Comeback chancenlos

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Tamira Paszek muss nach der Doppel-Niederlage am Dienstag auch im Einzel eine Niederlage einstecken.

Die Vorarlbergerin, die nach praktisch eineinhalb Jahren Verletzungs- bzw. Erkrankungspause ihr Einzel-Comeback beim mit 25.000-Dollar dotierten Turnier in Wiesbaden feiert, verliert gegen die Ukrainerin Katarina Sawazka in zwei Sätzen mit 1:6 und 1:6.

Paszek erhielt für das Turnier in Hessen eine Wild Card. Nach nur 63 Minuten ist ihr Erstrunden-Aus gegen die Fünfte der Setzliste besiegelt.

Das Ergebnis hat für Tamira Paszek am Mittwoch keine Rolle gespielt. "Einer der emotionalsten und gefühlsintensivsten Momente meiner Karriere! Sehr viele Gefühle und Emotionen, die ich da heute draußen gelassen hab", berichtete die zweifache Wimbledon-Viertelfinalistin der APA. Es sei "ein wichtiger Meilenstein" für sie gewesen, wieder auf dem Platz zu stehen. "Ich bin happy!"

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Tennis: Thiem startet in Barcelona mit Sieg gegen Munar

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare