Bautista Agut wird positiv auf Corona getestet

Bautista Agut wird positiv auf Corona getestet Foto: © getty
 

Corona bestimmt derzeit die Lage in Wimbledon!

Mit Roberto Bautista Agut muss der nächste prominente Tennisspieler seine Teilnahme in Wimbledon vorzeitig beenden.

Der an Nummer 17 gesetzte Spanier ist positiv auf das Coronavirus getestet worden, wie der 34-Jährige auf Twitter bekannt gibt: "Glücklicherweise sind die Symptome nicht sehr schwerwiegend, aber ich denke, es ist die beste Entscheidung."

Damit zieht sein Zweitrundengegner Daniel Galan aus Kolumbien kampflos in die nächste Runde ein.

Zuvor waren bereits die früheren Wimbledon-Finalisten Matteo Berrettini aus Italien und der Kroate Marin Cilic positiv getestet worden und konnten damit nicht in der ersten Runde antreten.

Beim Rasen-Klassiker gelten keine Corona-Einschränkungen. Das Tragen der Maske und die Durchführung eines Selbsttests ist nicht verpflichtend.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..